Jakobswege

Viele Wege führen zum Ziel: Mit Rad, MTB oder E-Bike auf dem Jakobsweg

Wir sind Spezialisten, wenn es um die verschiedenen Jakobswege geht. Bei diesen individuellen Reisen mit dem Rad, dem Mountainbike oder E-Bike erwarten Sie eine sorgfältig ausgearbeitete Reise! Entdecken Sie Ihren persönlichen Jakobsweg ganz persönlich und besonders:
Wählen Sie den Ausgangs- und Endpunkt der Reise, die Länge der gewünschten Tagesetappen und die Hotelkategorie.

Natürlich können Sie auf allen Jakobswegen Ihr Gepäck von Hotel zu Hotel befördern lassen.

Profitieren Sie von unserer 20-jährigen Erfahrung auf dem Jakobsweg.

 

CAMINO FRANCÉS I – VON DEN PYRENÄEN ODER PAMPLONA NACH LEÓN

Camino Francés – der klassische Jakobsweg I – mit Startort nach Ihren Wünschen: im französischen Ort St. Jean-Pied-de-Port in den Pyrenäen, im spanischen Ort Roncesvalles oder in der Stadt Pamplona.
Die eindrucksvolle Radreise auf dem Camino Francés I führt Sie über die Weinregionen Navarra und Rioja, durch die einst gefürchteten Oca-Berge bei Burgos und die Meseta, das kastilische Hochland, nach León in Kastilien. Sie wählen, ob Sie den gekennzeichneten Jakobsweg oder Alternativen auf wenig befahrenen Straße fahren.

Camino Francés II – León bis Santiago de Compostela

Camino Francés – der klassische Jakobsweg II – ab León bis Santiago de Compostela: Die schönsten Abschnitte des Jakobsweges. Herrliche Landschaften und großartige Fernblicke erwarten Sie. Das Besondere dieser Reise ist das einzigartige Nebeneinander von Kultur und Natur. Buchen Sie diesen Abschnitt alleine oder zusammen mit Abschnitt I des Jakobsweges. Sie wählen, ob Sie den gekennzeichneten Jakobsweg oder Alternativen auf wenig befahrenen Straße fahren.

Camino del Norte – der Küstenweg

Camino del Norte – der ursprüngliche, grüne Jakobsweg entlang der Küste. Tosendes Meer, mächtige Berge, einmalige Natur im Kontrast mit quirligen Städten. Der reizvoll grüne Camino del Norte führt nördlich an den Pyrenäen entlang durch das Baskenland. Weiter geht es über die autonomen Gemeinschaften Kantabrien, Asturien und Galicien. In Ribadeo verlässt der Camino del Norte die Küste und führt ca. 200 km durch das ländliche Galicien bis zum großen Ziel Santiago de Compostela.
Vía de la Plata – der südliche Jakobsweg
Vía de la Plata – der südliche Jakobsweg: Der Geheimtipp für Pilger & Kenner führt von Sevilla, der Landeshauptstadt Andalusiens über die Extremadura und Kastillien-León nach Santiago de Compostela, Galicien. Auf dem Jakobsweg durch die unberührte Natur: Die Vía de la Plata folgt dem alten römischen Weg Calzada Romana, der den Süden Spaniens mit dem Norden verband und zwischen den heutigen Städten Sevilla und Astorga verlief.

Radreisen Spanien á la Carte

Spannende Kultur, beeindruckende Architektur, gefolgt von herrlicher Natur und purem Genuss.

Sie sind gerne individuell unterwegs und möchten abseits vom Massentourismus reisen? Bei unseren "maßgeschneiderten Reisen" auf dem spanischen Festland bestimmen Sie

  • den Reisetermin,
  • den Ausgangsort,
  • die Länge der Tagesetappen sowie die Hotelkategorie.

Die Auswahl der Unterkünfte ist groß genug, sodass wir Ihre Tagesetappen im Rahmen der verfügbaren Unterkünfte individuell gestalten können. Sie können Gepäcktransport und Transfers nach Bedarf wählen. Selbstverständlich vermitteln wir auch die Flüge für die An- und Abreise.

Perfekt organisierte Traumreisen
Sie haben Wünsche und Ideen für Ihre Radreise? Wunderbar! Gerne arrangieren wir "Ihre" Traumreise "Spanien à la carte" und verwirklichen so Ihre Vorstellungen von einer rundum perfekten Radreise. Bei allen Reisen können Sie sich auf professionelle Organisation und exzellenten Service verlassen.

Profitieren Sie von unserer über 30-jährigen Erfahrung auf dem spanischen Festland und lassen Sie sich von unserer Begeisterung für das Land anstecken. Sie werden es mit allen Sinnen genießen!

Baetica Service

Sie möchten Ihre Reise
ganz individuell erleben?

Schreiben Sie uns und geben Sie uns Ihre Wünsche für Ihre individuelle Radreise auf dem spanischen Festland an.